Vorträge Online&Live

Erfolgsprojekt Wissen erweitern

Das, was für andere funk­tio­niert, muss nicht für dich funk­tio­nie­ren

Wir leben in einem Zeit­al­ter des Ver­glei­chens. Noch nie war es so ein­fach, dich zu ver­glei­chen. Social Media ermög­licht es dir, zu jeder Zeit, an jedem Ort, hun­derte von Accounts zu che­cken und Infor­ma­tio­nen sowie Bild­ma­te­rial von über­all auf der Welt zu erhal­ten. Doch werde dir bewusst, dass diese Bilder und Infor­ma­tio­nen, die dich über Social Media errei­chen, durch einen rie­si­gen Filter gejagt wurden und selten die Rea­li­tät abbil­den.
In dem du dich ver­gleichst, ver­gleichst du dich mit einem Abbild einer Rea­li­tät, die nicht exis­tiert. Sie exis­tiert nicht und erzeugt trotz­dem einen unheim­li­chen Druck auf dich, der nicht selten in Selbst­zwei­fel endet. Löse dich davon, fang an, auf dich zu schauen. Fang an, dein Leben zu leben und nicht deine Zeit darauf zu ver­schwen­den, das Leben von ande­ren nach­zu­ah­men oder leben zu wollen.





Du kannst dich nur ent­wi­ckeln, wenn du deine Auf­merk­sam­keit auf dich, deinen Hund, eure Bedürf­nisse und Qua­li­tä­ten rich­test. Denn das, was für andere funk­tio­niert muss nicht für dich funk­tio­nie­ren. Ihre Rea­li­tät ist nicht deine Rea­li­tät. Ihr Leben ist nicht dein Leben.
Richte deine Ener­gie auf das, was dich wei­ter­bringt, was dir Freude berei­tet und auf die Sachen, die dich erfül­len. Das kann unser Zirkeltraining, gemeinsam Gassi, ein Spezialkurs oder einfach nur dabei sein. In dem Moment, in dem du tust, was sich aus deinem Inne­ren heraus rich­tig anfühlt, bist du bereits auf dem Weg der Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung. Denn du hörst auf deine Person und ach­test auf deine Bedürf­nisse!



Trainiere mit uns  - wann & wo du willst! Wir zeigen Dir gern, wie einfach das geht.

Gebell am Gartenzaun


Jeder kennt es – niemand mag es! Egal ob man im Garten ist oder draußen vorbei läuft, es nervt einfach. Aber es gibt so viele Hunde, die am Zaun entlang rennen und dabei voller Enthusiasmus bellen – warum tun sie das?


Aktuell sind keine Kurse geplant.
Kein passender Kurs dabei oder Sie möchten über Änderungen informiert werden?

Schluss mit dem Gebell am Gartenzaun!

warum tun sie das? Und, noch viel wichtiger: Was kannst du dagegen tun? 

„Aber was soll ich machen, wenn der Hund aus dem Spiel aussteigt, und wieder am Zaun bellt?“ Wenn dein Hund nicht einfach zufrieden ist mit deiner Anwesenheit und das Problem des Bellens am Gartenzaun damit nicht behoben ist, dann wirst du ein wenig Training benötigen. Du möchtest deinem Hund erklären, dass er nicht bellen soll, sondern entspannt bleiben kann, auch wenn draußen Menschen oder andere Hunde vorbei gehen oder der Nachbar in seinem Garten zu sehen ist.


Vermutlich hast du schon einiges probiert.  Du hast vielleicht 

  • geschimpft
  • mit Wasser gespritzt
  • den Hund zur Strafe wieder herein geholt
  • versucht ihn zu beruhigen
  • oder andere Dinge
Nichts davon hat wirklich geholfen. Darum glaubst du auch kaum noch, dass dein Hund das lernen könnte, ruhig zu bleiben im Garten. Nun, wenn du ihn weiterhin allein lassen möchtest, ihn sich selbst überlässt, dann dürfte das auch schwierig sein. Wenn du aber Qualitätszeit mit deinem Hund im Garten verbringen möchtest, und dir dabei zugleich was Gutes tun willst, dann kannst du dein Ziel erreichen.


Wir bieten diesen Vortrag abwechselnd mal Online mal Live an, wenn du auf keinen Fall verpassen möchtest wenn dieser wider terminiert wird, klicke einfach auf den Infoagenten. 

Kein passender Kurs für Sie dabei?
Füllen Sie hierzu einfach das unten stehende Formular aus und senden Sie es ab.
Sie werden umgehend benachrichtigt, sobald neue Kurse eingetragen wurden.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!