Freizeitkurse

Raus aus dem Erziehungsstress

Es gibt noch sie viel mehr als nur Sitz, Platz, Bleib - und das Beste daran, das macht alles unglaublich viel Spaß!

Mantrailing - Personensuche mit Hund


Mantrailing Gruppentraining zwischen Rosenheim & Salzburg an 3-4 verschiedenen Terminen pro Woche.
Dienstags Rosenheimer Umgebung
Mittwochs Traunsteiner Umgebung
Sonntags Rosenheimer Umgebung
Salzburg individuelle Termine


MAN-individuell

ab   30,- EUR inkl. 19% MwSt.


* inkl. 19% MwSt.
Kein passender Kurs dabei oder Sie möchten über Änderungen informiert werden?

Sabine bietet Trainings für Anfänger und Fortgeschrittene an.  

Sowohl Hund als auch Hundeführer sollen Spaß am Training haben und sich erfolgreich weiterentwickeln - gemeinsam an den Herausforderungen (zusammen-)wachsen. 

In den Trainings wird individuell am jeweiligen Trainingsstand gearbeitet, die Trails werden dem aktuellen Ausbildungsstand des Teams angepasst. ! ! Erfolgreiche Weiterentwicklung im Mantrailing (wie auch in allen anderen Bereichen) setzt immer eine positive MOTIVATION voraus.  

Hinzu kommt die Fähigkeit seinen Hund richtig zu „lesen“ und entsprechend zu reagieren - die WAHRNEHMUNG ist daher wichtig. Die korrekte Leinenführung, das LEINENHANDLING, ist extrem wichtig für die Kommunikation zwischen Hund und Hundeführer - aus diesem Grund wird auch dies in den Trainings immer wieder ein wichtiger Übungspunkt sein.  

Die Bereiche Motivation - Wahrnehmung - Technik sind die wichtigsten Pfeiler beim Trailen.  

Darüber hinaus werden Startsituationen, Kreuzungsarbeiten und spannende Auffindmöglichkeiten trainiert! 

Mantrailing (engl. man = Mensch und trail = folgen) oder auch Personensuche, ist eine der faszinierendsten und fesselndsten Nasenarbeit mit Hunden. Ist man einmal mit dem „Trailervirus“ infiziert, kann man damit nicht mehr aufhören.   

Der menschliche Geruch ist bei jedem Menschen einzigartig und individuell (Individualgeruch) - wie ein Fingerabdruck. Beim Mantrailing sucht der Hund nach einer bestimmten Person und verfolgt dabei DIE Geruchsspur des Menschen. Die Fähigkeit dieser individuellen Geruchsspur zu folgen entsteht aus der Geruchsdifferenzierung - der Hund ist aufgrund seiner extrem leistungsfähigen Nase in der Lage, den Individualgeruch der Versteckperson aus Millionen oder sogar Milliarden unterschiedlichster Geruchskombinationen herauszufiltern (herauszudifferenzieren).  

Abhängig von Wetter- und Temperatureinflüssen ist er dabei in der Lage auch mehrere Tage alte Trails auszuarbeiten - dazu gehört natürlich ein wenig Übung. Anders als bei der Fährtensuche ist der Mantrailer nicht auf sogenannte Bodenverletzungen angewiesen und kann daher die Spuren sowohl in Wald und Flur, wie auch auf Asphalt in Wohngebieten und Städten verfolgen.  

Mantrailing ist Teamarbeit - der Hund wird durch den Hundeführer unterstützt - die Kommunikation erfolgt über die Leine. Der Hundeführer lernt seinen Hund noch viel besser kennen, lernt anhand der Körpersprache, ihn zu verstehen und verhilft dem Hund dadurch zu einer angenehmeren Suche. Mantrailing ist mehr oder weniger für jeden Hund geeignet, wobei man unter Umständen bei manchen Rassen eine Einschränkung erleben kann (Mops, Franz. Bulldogge). Die Voraussetzungen für das Mantrailing sind weder vom Alter noch vom Ausbildungsstand Ihres Hundes abhängig - die Nase funktioniert bei allen Hunden ;-).

Außerdem bieten wir Mantrailing-Reisen in verschiedene Städte und Länder an.

Aktuell keine Downloads verfügbar...
  • Frau Sabine Schröter
    Ein Leben Ohne Mantrailing ist möglich, aber sinnlos ...

Kein passender Kurs für Sie dabei?
Füllen Sie hierzu einfach das unten stehende Formular aus und senden Sie es ab.
Sie werden umgehend benachrichtigt, sobald neue Kurse eingetragen wurden.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!
Zu diesem Kurs sind aktuell noch keine Kundenmeinungen hinterlegt.

Sie müssen sich anmelden, um Ihre Meinung hinterlassen zu können